Studium und ...

Wie ich wurde, was ich bin

2010-2015

Masterstudium Literaturübersetzen (Englisch und Französisch)

Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf

 

 


2014

Untertitelungsworkshop Französisch-Deutsch

 


2013-2014

Auslandssemester KU Leuven in Antwerpen, Belgien

 


2012-2013

Auslandspraktikum als Fremdsprachenassistentin in

Nantes, Frankreich

 


2012/13

einwöchige Intensivseminare zur literarischen Übersetzung

Ausgangssprachen Französisch und Englisch EÜK Straelen

 


2007-2010

Bachelorstudium der Allgemeinen Sprachwissenschaft

Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf, Schwerpunkt Fremdsprachen

  


... Leben

Geboren wurde ich 1988 in der letzten deutschen Stadt am Rhein - in Emmerich - in eine deutsch-niederländische Familie. Kurioserweise lernte ich trotz der genetischen und geographischen Vorgeschichte in meiner Kindheit und Jugend kaum ein Wort Niederländisch. Es reichte gerade so, um "in Holland" ein Ijs zu bestellen, "met disco!" (Softeis mit bunten Streuseln). Trotz katholischer Grundschule, Erstkommunion, bischöflichen Gymnasiums, Firmung, Jugendchor und Messdienerleitung (also dem vollen Programm) wuchs ich in einem ökumenischen Umfeld auf und wurde zur Gleichberechtigung der Konfessionen erzogen. Die häufigen Aufenthalte auf dem Hügel in Taizé taten ihr Übriges.

 

Nach einem Abstecher in die Welt der Allgemeinen Sprachwissenschaft fand ich meine Berufung beim Literaturübersetzen und gab endlich meinem Drang nach, ins Ausland zu gehen. Gleich zwei Mal, nach Frankreich und Belgien. Zwischendurch und völlig unerwartet stand ich beim Mann meines Lebens in der Tür und verliebte mich auf den ersten Blick. Es folgten Geburt der Tochter, "ökumenische" Heirat, Umzug, Fernbeziehung (die zeitliche Abfolge ist den involvierten Personen bekannt und darf von Außenstehenden beliebig im Geiste generiert werden). Außerdem trudelten die ersten Aufträge ein, siehe Bibliographie. Heute übersetze ich und schreibe im Ost-Blog über mein Leben als Neu-Ostdeutsche im schönen, aber verkannten Halle an der Saale.